Arimeo classic S für Kunststofffenster

Arimeo classic S ist ein selbstregelnder Fensterfalzlüfter für Kunststofffenster. Er kann in Systeme mit Anschlag- oder Mitteldichtung eingesetzt werden, um den Luftaustausch bei geschlossenem Fenster zu gewährleisten. Platziert wird arimeo classic S im Fensterflügel beschlagsunabhängig anstelle der Flügelüberschlagsdichtung und passt sich in seiner Farbe der vorhandenen Fensterdichtung an. Dadurch bleibt er auch bei geöffnetem Fenster nahezu unsichtbar. Dies überzeugt Architekten und Fensterhersteller gleichermaßen.

 

Einsatzgebiete des arimeo classic S:

  • Querlüftung
  • als reines Zuluftelement in Kombination mit Abluftventilatoren
  • Verbrennungsluftzufuhr für raumluftabhängige Gasthermen oder Kamine

Funktionsweise

Die Luftführung erfolgt bei arimeo ausschließlich über den Fensterfalz, d.h. den Bauraum zwischen Fensterflügel und Blendrahmen. Dazu wird die äußere Blendrahmendichtung an bestimmten Stellen durch Austauschdichtungen ersetzt, sodass aufgrund von Druckdifferenzen die Luft in den Fensterfalz und über arimeo weiter ins Rauminnere strömen kann. Der beschriebene Strömungsweg kann je nach Differenzdruck in beide Richtungen erfolgen.

 arimeo ist beim beschriebenen Luftaustausch das regulierende Element im Fensterflügel. Aufgrund der innovativen Fließgelenktechnik der Regelungsklappen findet eine feinfühlige Luftstromregulierung statt, die bei hohen Windlasten den Luftstrom  begrenzt und somit Zugerscheinungen vermeidet.

Montage

arimeo classic S wird ohne Rücksicht auf Fensterbeschläge immer an der idealen Position anstelle der Flügelüberschlagsdichtung ins Fenster eingerastet. Dadurch entfällt die Notwendigkeit von Arbeitsschritten an der Verglasungsstrecke. Das bedeutet eine enorme Zeit- und Kostenersparnis für das Fensterwerk. Anstelle der Dichtung einklipsen. Fertig. 

Zur Luftführung wird an definierten Positionen die äußere Blendrahmendichtung durch Austauschdichtungen ersetzt.

Abhängig von der geforderten Luftmenge wird arimeo classic S in unterschiedlichen Anzahlen bzw. Einbauvarianten im Fenster montiert. Diese werden im Folgenden näher dargestellt.

Vorteile:

·         beschlagsunabhängig in ein neues Zeitalter

·         Auch bei hohen Luftmengen unsichtbar und selbstregulierend

·         Positionierung ohne Rücksicht auf Fensterbeschläge

·         Präzise Luftstromregulierung

·         Ein Fensterfalzlüfter, der durch seine Einfachheit überzeugt

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Close